Sehenswertes

Aktivitäten und Ausflüge

rund um Bad Tabarz und den Thüringer Wald

Das Aktivhotel Inselsberg ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten und Ausflüge rund um Bad Tabarz und den Thüringer Wald. Entdecken Sie eine der vielfältigsten Urlaubsregionen Deutschlands!

erlebnisturm

Erlebnisturm mit Aussicht auf dem Großen Inselsberg

Genießen Sie gleich den Berg hinauf vom Aktivhotel Inselsberg den atemberaubenden Blick über den Thüringer Wald, im und auf dem Erlebnisturm mit Aussicht auf dem Großen Inselsberg, in dem man sogar heiraten kann. Bis zu 100 km Fernsicht bis zum Brocken, wenn das Wetter mitspielt.

https://www.bad-tabarz.de/touristinfo/ausflugsziele-attraktionen/aussichtsturm-inselsberg/

marienglashoehle

Marienglashöhle

Die Höhle in Friedrichroda ist ein Zeugnis des Bergbaus im Thüringer Wald und fasziniert durch ihren einzigartigen Blick in die Unterwelt inkl. See und Kristallhöhle. Besonders zu empfehlen: Konzerte für jeden Geschmack, mit einmaliger Akustik und Atmosphäre.

https://www.marienglashoehle-friedrichroda.de/

inselsberg-funpark

Inselsberg Funpark & Sommerrodelbahn

Perfekt für den aktiven Familienurlaub: Die Sommerrodelbahn lockt mit einer 1 km langen Edelstahlbahn mit aufregenden Kurven. Dazu bietet der Funpark Bungee-Trampolinspringen, Wie-Flyer, Kletterburg und jede Menge Spiel und Spaß.

https://www.sommerrodelbahn-inselsberg.de/

aktivhotelinselsberg-angebot01

Rennsteig

Der älteste Weitwanderweg Deutschlands führt durch den Thüringer Wald. Er ist 170 km lang und lockt jährlich über 100 000 Wanderer an, die vor allem den natürlichen Verlauf des Wanderwegs zu schätzen wissen. Auch mit dem Mountain Bike ein besonderes Erlebnis.

https://www.rennsteig.de/

aktivhotelinselsberg-angebot04

Wartburg

Seit 1999 gehört die Burg bei Eisenach zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier am nordwestlichen Ende des Thüringer Waldes fand Martin Luther Zuflucht und begann mit der Übersetzung der Bibel in die deutsche Sprache. Die 1067 erbaute Burg muss jeder mal gesehen haben.

https://www.wartburg.de/de/

saurier-erlebnispfad01

Saurerierlebnisweg Georgenthal

Auf 4,5 km von Georgenthal bis Lohmühle kann man eintauchen in die geheimnisvolle Welt der Dinosaurier, die vor Millionen Jahren hier gelebt haben. Entlang des Weges trifft man auf zwanzig eindrucksvolle Saurier und dazu jeder Menge Info. Perfekt für Groß und Klein.

https://www.geopark-thueringen.de/geoaktiv0/georouten/georoute-6-saurier-erlebnispfad/

struwwelpeterpark

Struwwelpeterpark Bad Tabarz

Als Teil der Deutschen Spielzeugstraße von Nürnberg nach Leipzig kann man auf der Märchenwiese im Lauchagrund die lustigen Struwwelpeterfiguren treffen. Die Autor Heinrich Hoffmann verbrachte seine Ferien gerne in Bad Tabarz und genoss Wanderungen durch den Thüringer Wald.

https://www.bad-tabarz.de/touristinfo/ausflugsziele-attraktionen/struwwelpeter-park-maerchenwiese/

mineralienmuseum

Mineralienmuseum Alte Post

Das Museum in Bad Tabarz lädt ein zu einer Reise durch die Erdgeschichte mit faszinierenden Fundstücken wie Erzen und Kristallen, ganz natürlich oder in bearbeiteter Form.

https://www.mineralienmuseum-tabarz.de/

zwergenpark-trusetal

Zwergenpark Trusetal

Unweit des Wasserfalls und mit Blick auf den Großen Inselsberg liegt das Paradies für (Garten-) Zwergfreunde. Hier leben sie ihren ganz eigenen Lifestyle, ein großer Spaß für die ganze Familie, die Sinn für Humor hat.

https://www.zwergen-park.de/

puppenmuseum

Puppenmuseum Schloss Tenneberg

Das Puppenmuseum präsentiert unter dem Motto „Sie kehren zurück nach Hause“ zahlreiche Puppen, die einstmals in den Manufakturen im Thüringer Wald entstanden. Eine Station auf der Deutschen Spielzeugstraße.

http://www.puppen-aus-thueringen.de/Thueringen

trusetaler-wasserfall

Trusetaler Wasserfall

Der 1865 künstlich angelegte wildromantische Wasserfall ist ein Naturdenkmal. Über 228 Stufen kann man den Wasserfall hochsteigen. Ein Highlight für jede Wandergruppe.

https://www.thueringen.info/trusetaler-wasserfall.html

besucher-bergwerk

Besucherbergwerk Trusetal

Am Ortsrand Trusetals gibt es Bergbau zum Anfassen. So bekommt man einen Eindruck davon, wie in Thüringen die Bergleute gearbeitet haben. Es geht durch ein Gewirr von Gängen und Katakomben, beleuchtet von Grubenlampen am Helm. Bis 1990 wurden im Bergwerk Hühn Kristalle abgebaut.

https://www.besucherbergwerk-trusetal.de/